Download Angstkrankheiten und ihre Therapie by Josef Schöpf PDF

By Josef Schöpf

Die in Psychiatrie und Psychotherapie erzielten Fortschritte sind im Bereich der Angstkrankheiten besonders deutlich sichtbar. Das Buch gibt einen Überblick über die moderne Krankheitslehre zu dieser Störungsgruppe. Die Aufklärung des Patienten und seiner Angehörigen über die Erkrankung wird ebenso erörtert wie die Prinzipien der kognitiven Verhaltenstherapie und die Pharmakotherapie. Hinweise auf empfehlenswerte Patientenratgeber runden das Informationsangebot des Buches ab.

Show description

Read more

Download Studien über Gewalt in Familien: Gesellschaftliche by Klaus Wahl PDF

By Klaus Wahl

1 Erstens sind die Leser einer Zeitschrift kaum reprasentativ fur eine gesamte Bevolkerungsgruppe (hier: Eltern insgesamt), zweitens schreibt nur eine klei­ ne Minderheit von Lesern auch Leserbriefe und diese Minderheit hat oft sehr unterschiedliche reason fur das Schreiben; schlieBlich wird in den Briefen un­ terschiedlich offen und problemanalysierend berichtet. 2 Dennoch sind Kinderschutzzentren noch zu neu, urn ohne Argwohn von Betroffenen aufgesucht zu werden. Ein auslandischer Beobachter des Miinch­ ner Zentrums schreibt: "Am Anfang eines Kontaktes sind die meisten Klien­ ten den Kinderschutzmitarbeitern gegeniiber miBtrauisch. Es ist den Eltern unverstandlich, daB eine organization zwar abweichendes Verhalten unter­ sucht, dies aber nicht im Namen des Staates tut: der Staat wird immer noch weit mehr gefiirchtet als in Amerika" (McGehee 1984, S.190). Das macht empirische Erhebungen in solchen Einrichtungen schwierig. three Die EDV-Auswertung erfolgte mit dem Programm SPSS. four Die ZufriedenheitsmaBe sollten von den Beratern auf einer fiinfstufigen Skala (+2,+ 1,0,-1,-2) eingetragen werden; das Vorkommen korperlicher Ge­ walt wurde nach den Stufen "ausdriicklich angegeben", "vermutet", "aus­ driicklich verneint" codiert. Der Rangkorrelationskoeffizient gamma liegt zwischen + 1 (positiver Zusam­ menhang) und -1 (negativer Zusammenhang) je nach Obereinstimmung oder Nichtiibereinstimmung der Rangreihen der zugrundegelegten Variablen. Dieser Koeffizient wurde gewahlt, da er im verwendeten SPSS-Programm fur die EDV-Auswertung vorgesehen ist. Er tendiert dazu, bei schwachen Zusam­ menhangen iiberproportional auszufallen. replacement Rangkorrelationskoef­ fizienten (z. B. Kendall's tau) des verfiigbaren SPSS-Programms weisen jedoch ebenfalls Nachteile auf (vgl. Schulze 1978).

Show description

Read more

Download Werbung und Werte: Mittel ihrer Versprachlichung im by Joanna Golonka PDF

By Joanna Golonka

Werbung und Werte können als Gegensatz angesehen werden, wenn guy die marktpolitischen Interessen von Werbung in den Vordergrund stellt. Joanna Golonka beleuchtet die Entwicklung der Wertvorstellungen in Deutschland und in Polen sowie deren gegenwärtige Ausprägung und untersucht ihre Widerspiegelung in der Werbung. Sie stellt unterschiedliche sprachliche Mittel zum Ausdruck produkt-, sender- und empfängerbezogener Werbeversprechen dar. Deren Beschreibung bezieht sich vergleichend auf die deutsche und die polnische Werbung und wird mit zahlreichen Beispielen illustriert. Auch in den einführenden interdisziplinären Abschnitten sowie in der anschließenden examine eines umfangreichen Korpus wendet die Autorin den kontrastiven Ansatz an.

Show description

Read more

Download Allgemeine Staatslehre: Über die konstitutionelle Demokratie by Professor Dr. Thomas Fleiner, Professor Dr. Lidija R. Basta PDF

By Professor Dr. Thomas Fleiner, Professor Dr. Lidija R. Basta Fleiner (auth.)

Seit dem Mauerfall haben die Nationalstaaten ihr Souveränitätsinsel-Dasein verloren. Die globalisierte Weltordnung hat die eurozentrische Festung "Staat" aufgebrochen. Der "Staat in Transition" ist zu einem Paradigma geworden. Die Staaten müssen sich der Universalisierung der Menschenrechte, der Rule of legislation und den Prinzipien der guten Regierungsführung stellen. Ethnische Konflikte bedrohen den Territorialstaat. Mehrheitsdemokratie und Zivilgesellschaft müssen sich gegenüber den die Staatsfrage stellenden Minderheiten bewähren. Die Migration lässt ein transnationales Bürgerrecht entstehen. Rechtsstaaten sind zu Herrschaftsordnungen multikultureller Gesellschaften geworden. Sie müssen lokale und soziale Geborgenheit gewährleisten, auf der Vielfalt ihrer Partikularitäten gründen und über Dezentralisierung Autonomien schaffen. Wann bedrohen Multikulturalitäten den Staat, wann stärken und bereichern sie ihn?

Show description

Read more

Download Globale und monetäre Ökonomie: Festschrift für Dieter by Hans K. Schneider (auth.), Dr. Dr. Hermann Knödler, Dr. PDF

By Hans K. Schneider (auth.), Dr. Dr. Hermann Knödler, Dr. Michael H. Stierle (eds.)

Das vorliegende Buch bietet einen Überblick über die aktuellen Herausforderungen für den Standort Deutschland zwischen Globalisierung und Euro. Ausgewiesene Vertreter aus Wissenschaft und Praxis präsentieren einschlägige Erkenntnisse zum internationalen Finanzsystem, zur Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und zur Rolle des Staates im Umfeld des globalen Wettbewerbs. Weitere wichtige Themen der Globalen und monetären Ökonomie reichen von den Auswirkungen von Direktinvestitionen, z.B. auf den Arbeitsmarkt über regionalwissenschaftliche Aspekte bis hin zum method der Sozialversicherung. Zu den Autoren zählen u.a. Hans Herbert von Arnim, Rolf Peffekoven, Klaus Sauernheimer, Helmut Schlesinger, Horst Siebert und Hans Tietmeyer.

Show description

Read more

Download Handbuch der viruswirksamen Desinfektion by Priv. Doz. Dr. Dr. F. v. Rheinbaben, Prof. Dr. M. H. Wolff PDF

By Priv. Doz. Dr. Dr. F. v. Rheinbaben, Prof. Dr. M. H. Wolff (auth.)

In der heutigen Zeit nimmt die Brisanz von Viruserkrankungen in der Human- und Veterinärmedizin immer mehr zu. Dazu gehören nicht nur AIDS und Hepatitis. Leider sind trotz der rasanten Entwicklung in allen Bereichen der Medizin die Möglichkeiten zur Bekämpfung von Virusinfektionen noch begrenzt. Um so wichtiger sind prophylaktische Maßnahmen, wie z. B. Desinfektionsverfahren zur Inaktivierung von Viren. Das vorliegende Buch ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk und faßt den aktuellen Kenntnisstand zur Desinfektion in einem Konzept zusammen. Es enthält zum einen Grundlagen über Aufbau und Eigenschaften von Viren und zum anderen genaue Handlungsanweisungen zur Virusdesinfektion in der Human- und Veterinärmedizin, im Lebensmittelbereich und bei der Wasseraufbereitung. Unverzichtbar für Mediziner, Hygienefachkräfte, Pflegepersonal, Gesundheitsbehörden und alle Berufsgruppen, die an der Prävention von Virusinfektionen interessiert sind.

Show description

Read more

Download Technik und Gesellschaft: Sozialwissenschaftliche by Jan-Hendrik Passoth PDF

By Jan-Hendrik Passoth

Jan-Hendrik Passoth rekonstruiert die Entwicklung sozialwissenschaftlicher Techniktheorien von der frühen Moderne bis zur Gegenwart. Ziel ist es, eine Verfestigung von zwei Erklärungsmustern zu untersuchen, die sich während der Entwicklung gebildet hat. Diese Erklärungsmuster unterscheiden sich im Kern darin, dass sie entweder der Technik oder der Gesellschaft ein besonderes Gewicht einräumen. Die Varianten der Erklärungsmuster ändern sich mit den Veränderungen der modernen Technik und Gesellschaft. Der Umgang mit den Herausforderungen der Moderne hat auch zu einer Dichotomie in Bezug auf Begriffe und Grundannahmen geführt. In Auseinandersetzung mit drei zeitgenössischen Alternativen formuliert der Autor zudem Grundfragen einer sozialwissenschaftlichen Techniktheorie, die die Trennung von Technizismus und Kulturalismus zu vermeiden versucht.

Show description

Read more

Download Elastische Messungen an Fichtenholz by Robert Schlüter PDF

By Robert Schlüter

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read more

1 2 3 17