Download Code generation techniques by Proebsting T.A. PDF

By Proebsting T.A.

Show description

Read Online or Download Code generation techniques PDF

Best electronics: radio books

Mike Meyers' Comptia RFID+ Certification Passport

The number-one identify in CompTIA certification and the famous chief in RFID education staff as much as organize certification applicants for the recent RFID+ certification examination. Radio Frequency identity makes use of tags to shop and remotely retrieve facts. Mike Meyers' CompTIA RFID+ Certification Passport specializes in simply what certification applicants want to know to cross the examination.

Post-Rapture Radio: Lost Writings from the Failed Revolution at the End of the Last Century

In Post-Rapture Radio , our trustworthy narrator reveals a mysterious field containing the sermons and magazine entries of a real, unvarnished American personality the Reverend Richard Lamblove. The little-known Lamblove–tried and failed–to revolutionize modern Christian tradition. As his magazine entries, cereal field scribblings, and random notes written on paper scraps show, Lamblove sees modern tradition as shallow, overly individualistic, and fed on with the type of prestige measured by way of cash, energy, and star.

Additional resources for Code generation techniques

Sample text

Das Hauptbedürfnis des Patienten (auch hier ein Sonderbegriff des „Geduldigen“) ist die rasche Genesung und dieses Bedürfnis ist so groß, dass er alle anderen Ansprüche hintanstellt. Dies wird vom Marktpartner Arzt/Krankenhaus und im gesamten Gesundheitswesen ausgenutzt (Neubauer 1996). Der Brockhaus definiert den Kunden als den Abnehmer einer Ware oder Dienstleistung. Der Duden setzt „Kunde“ mit „Käufer“ gleich. Kroeber-Riehl spricht von Konsumenten, also regelmäßigen Käufern (Kroeber-Riehl 2003).

Verwirrend für den Überweiser sind auch die verschiedenen Optionen zur Rückführung von Bildern, Befunden und Patienten. Im Zweifel weiß der Überweiser nicht, wo er mit der Suche nach Bildern und Befunden beginnen soll. Dies vermittelt dem Überweiser auch den Eindruck einer fehlenden Organisation innerhalb einer Radiologie und resultiert in einer allgemeinen Geringschätzung der von den Radiologen erbrachten Leistungen (Boyd 1979, Knollmann 1996). 2 26 Die Welt der Radiologie Aus Sicht der Mitarbeiter Die Komplexität von Parallelprozessen ist auch für die Mitarbeiter eines radiologischen Instituts äußerst belastend (Henshaw 1990).

Nachdem der Befund im Radiologie-Informations-System als Schriftstück vorhanden ist, wird der Befund durch den Assistenzarzt gegengelesen und danach vom zuständigen Facharzt vidiert. Nach Erteilung des Visums ist ein Befund freigegeben und in zweifacher Ausfertigung zum Ausdruck freigegeben. Meist erfolgt diese zweifache Ausfertigung im Schreibsekretariat. Eine Kopie des Befundes wird abgelegt, die zweite Befundkopie wird von einem administrativen Mitarbeiter an den Überweiser verschickt. An externe Überweiser wird der Befund gemeinsam mit den Bildaufnahmen verschickt.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 11 votes