Download Controllingkompetenz fur mittelstandische Fuhrungskrafte: by Stefan Müller PDF

By Stefan Müller

Controlling beinhaltet große Chancen zur Verbesserung der Unternehmensführung. Dies gilt nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für mittelständische Betriebe. Dafür ist es erforderlich, das komplexe Controllinginstrumentarium an die besonderen Bedingungen und Informationsbedürfnisse dieser Unternehmen anzupassen sowie die notwendige Controllingkompetenz in die Unternehmensführung zu transferieren. Stefan Müller stellt die für diese Themenkomplexe spezifischen Erkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre dar und verbindet sie mit relevanten Beiträgen anderer Disziplinen. Aus diesen Überlegungen entwickelt der Autor eine für mittelständische Unternehmensführungen adäquate IV-gestützte Schulungskonzeption.

Show description

Read or Download Controllingkompetenz fur mittelstandische Fuhrungskrafte: Transfer mittels IV-gestutzter Schulungskonzeptionen PDF

Best german_6 books

Handbuch Medien- und Multimediamanagement

Das Medien- und Multimediamanagement ist durch eine erhebliche Dynamik und zunehmende Komplexität gekennzeichnet. Neue Leistungsangebote, effizientere Übertragungstechnologien, leistungsfähigere Endgeräte und veränderte Nachfragestrukturen beeinflussen neben den technischen, kulturellen, sozialen und regulativen insbesondere auch die wirtschaftlichen Strukturen.

Mechatronik: Grundlagen und Anwendungen technischer Systeme

Dieses Fachbuch beschreibt mit aussagekräftigen Abbildungen kurz und prägnant die Grundlagen und Anwendungen der Mechatronik: von der Makro- und Mikrotechnik bis hin zur Nanotechnik. Erstmalig wird durchgängig eine ganzheitlich-systemtechnische Behandlung mechatronischer Systeme vorgenommen. Ein Schwerpunkt liegt in der Darstellung von Praxisanwendungen wie z.

Extra resources for Controllingkompetenz fur mittelstandische Fuhrungskrafte: Transfer mittels IV-gestutzter Schulungskonzeptionen

Example text

Entwickelt wurden Konzepte fur die Ordnung, Formalisierung und Systematisierung von Entscheidungsprozessen. ,,87 Auf modelltheoretischem Wege sollen beispielsweise optimale Abteilungsgliederungen und Kontrollspannen ermittelt werden. Zur Lösung dieser Optimierungsprobleme stehen weitentwickelte Werkzeuge zur Verfugung, wie beispielsweise die lineare und objektorientierte Programmierung, Simulationsverfahren, Spieltheorie und Netzplantechnik,88 die aufgrund der rasch voranschreitenden IV-Entwicklung inzwischen in Richtung auf Expertensysteme und den Aufbau künstlicher Intelligenz ausgebaut worden sind.

135 Diese plakativen Aussagen und unzählige Manage123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 Zum Vergleich der verschiedenen Ansätze vgl. Seghezzi, H. /Binder, V. A: Management-Konzepte, 1995, S. 447-465. Vgl. : Total Quality Management, 1995, S. 599-614. Vgl. : Business Reengineering, 1995, S. : Business Engineering, 1995, S. 359-373. Vgl. : Spezielle Betriebswirtschaftslehren, 1996, S. 75. Vgl. Kieser, A: Moden & Mythen, 1996, S. 22-23. So betrafen 37% aller im Zeitraum von 1992 bis 1994 durchgefiihrten Änderungen der Organisationsstruktur in mittelständischen Unternehmen die Hierarchieverflachung; vgl.

25-28. Vgl. : Insolvenzrisiko, 1980, S. : Insolvenzabwehr, 1985, S. : Dynamische Ertrags- und Finanzplanung, 1992, S. 35-36. Vgl. : Kritische Wachstumsschwellen, 1985. -14 - Mittelständische Betriebe als Betrachtungsobjekt droht sind,76 kann dennoch die Veränderung der Unternehmensgröße als ein Bedrohungsschwerpunkt diagnostiziert werden. 77 Letztendlich insolvenzverursachend ist jedoch nicht die Unternehmensgröße per se,78 sondern die damit verbundenen Probleme der Unternehmensfiihrung. 79 Auf die Unternehmensfiihrung und deren Besonderheiten in mittelständischen Unternehmen soll im folgenden eingegangen werden.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 39 votes