Download Der Feudalismus im alten Iran: Männerbund — Gefolgswesen — by Geo Widengren (auth.) PDF

By Geo Widengren (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Feudalismus im alten Iran: Männerbund — Gefolgswesen — Feudalismus in der iranischen Gesellschaft im Hinblick auf die indogermanische Verhältnisse PDF

Similar german_11 books

Der Reichstag vor der improvisierten Revolution

Dieses Buch beruht auf Forschungsarbeiten, die ich im Politischen Seminar des Alfred-Weber- Instituts fur Sozial- und Staatswissen s. chaften der Universitat Heidelberg in den Jahren 1957 bis 1959 anstellte. Mein besonderer Dank gilt dem Leiter des Politischen Seminars, meinem Lehrer Professor Dr. Dolf Sternberger, dessen Anregungen und fordernde Kritik entscheidend zur Gestaltung der Untersuchung beitrug, ferner der Deutschen Forschungs gemeinschaft, die mir dunn e: eleven Stipendium meine wissenschaft liche Arbeit grosszugig ermoglichte.

Dynamische Wirtschaftsführung: Führungslehre für die Betriebspraxis

Die vorliegende Arbeit hat eine liingere Entwiddungsgesmimte. Beginnend mit der Gestaltung von Fiihrungs-und Rationalisierungskursen fiir Bauunter nehmer und Baufiihrungskriifte. wurde im Laufe der Zeit eine Fiihrungslehre entwid genereller Geltung zusammengestellt.

Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?

Hessische Verhältnisse gibt es nicht nur in Hessen. Es gibt aber kein anderes Bundesland, in dem die Wahlergebnisse mit großer Regelmäßigkeit so knapp sind, dass letztlich kleinere Parteien den Ausschlag für die Regierungsbildung geben und die stärkste Partei in die competition muss. Hessen ist in vielerlei Hinsicht Vorreiter für Bundesentwicklungen gewesen.

Wie ist sozialwissenschaftliche Bildung möglich?: Gesellschaftliche Schlüsselprobleme als integrativer Gegenstand der ökonomischen und politischen Bildung

In der ökonomischen und politischen Bildung wird die Frage, ob und wie guy angesichts der (vermeintlichen und tatsächlichen) Differenzen zwischen den beiden fachwissenschaftlichen Disziplinen und Fachdidaktiken eine interdisziplinäre sozialwissenschaftliche Bildung konzipieren kann, sehr kontrovers diskutiert.

Extra resources for Der Feudalismus im alten Iran: Männerbund — Gefolgswesen — Feudalismus in der iranischen Gesellschaft im Hinblick auf die indogermanische Verhältnisse

Example text

A~yatkar i Zareran § 70, WO PAGLIARO, Il testo pahlavico, »amico" hat. Vgl. WIDENGREN, Hochgottglaube, S. 329 (ed. MADAN, S. 730:13). Vgl. BSOAS X/1939--42, S. " (Daher der Terminus parvanak). Der Text lautet: zu iibersetzen: 'dy'n qyrd[y]r mgbyd'[d] 'dy'wr'n ky [pr]x'st prw'n 'S'h 'nd[ys /d] 128 Darauf plante der Mobad Karter zusammen mit den Helfern, die vor dem Konig Dienst taten. Das Verbum parxastan ist die parthische Entsprechung von sassanidisch (SW) parastan (vgl. oben S. 27 Anm. 80). Dber diese Termini habe ich mich ausfiihrlich in der schon publizierten Untersuchung iiber hommagium im feudalen Iran (vgl.

Vgl. VON SCHROEDER, Mysterium und Mimus im Rig'Veda, Leipzig 1908, Dbersetzung ist die von VON SCHROEDER. Der Text (nach AUFRECHT) lautet: amandan ma maruta st6ma atra yan me narab srutyam brahma cakra zndraya 'Vri~T}e sumakhaya "fahyam sakhye sakhayas tan'Ve tanubhib. Vgl. VON SCHROEDER, a. a. , S. 100. 105. Die Die Wurzeln des altiranischen Feudalismus 43 Kollektivbildung von marya- (mar-ut) ist139 , sondern wir verstehen nunmehr auch dank der Forschungen DUMEZILS, daB eine besonders nahe Verbindung zwischen Indra und den Maruten als den Kriegern der indischen Gesellschaft bestanden hat, denn Indra ist eben der Gott, der die zweite soziale Funktion der indogermanischen Gesellschaft, die kriegerische, reprasentiert.

RV 1170:2) Und der indische Verehrer Agastya wird ebenfalls so genannt: Und du, Agastya, Bruder, wie? Du, unser Freund, verachtest uns? (RV 1170:3) Agastya seinerseits bittet den Indra: Du Giiterherr, gebietest allen Giitern, Du Freundesherr, schenkst deinen Freunden reich! (RV 1170:5)138 Die Maruten sind seine (d. h. a 3:16). Wir wissen nicht nur, daB der Ausdruck "die Maruten" eine 138 137 138 Vgl. oben S. 19. Vgl. VON SCHROEDER, Mysterium und Mimus im Rig'Veda, Leipzig 1908, Dbersetzung ist die von VON SCHROEDER.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 4 votes