Download Der Volksgerichtshof und sein Beobachter: Bedingungen und by Edmund Lauf PDF

By Edmund Lauf

Der Autor ist Lehrbeauftragter für sozialwissenschaftliche Methoden am Institut für Publizistik der Universität Münster und struggle Mitarbeiter im Forschungsprojekt zum Volksgerichtshof am Institut für Kriminalwissenschaft der Universität Münster.

Show description

Read or Download Der Volksgerichtshof und sein Beobachter: Bedingungen und Funktionen der Gerichtsberichterstattung im Nationalsozialismus PDF

Best german_9 books

Massenmedien, Meinungsklima und Einstellung: Eine Untersuchung zur Theorie der Schweigespirale

Die Frage nach den Wirkungsmoglichkeiten der Massenmedien besitzt von jeher einen grossen Stellenwert in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Mas ssenkommunikationsmitteln. 1 "The complete examine of mass conversation relies at the premise that there are results from the two media, ( . .. ).

Über Psychologie und Psychopathologie des Jugendlichen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Brücken in Wien: Ein Führer durch die Baugeschichte

Der Entwicklungsgrad einer Stadt kann sich in vielen Parametern wieder finden. Dabei kommt dem Brückenbau eine wesentliche Rolle zu. Planung der Wegeführung, Sicherheit für Nutzer und nicht zuletzt die Ästhetik sind Anzeichen für die urbane Qualität einer Stadt und untrennbar mit der Stadtgeschichte verbunden.

Extra resources for Der Volksgerichtshof und sein Beobachter: Bedingungen und Funktionen der Gerichtsberichterstattung im Nationalsozialismus

Sample text

Die Staatsanwaltschaft vertritt der erste Staatsanwalt, Dr. Schoch. In der Hauptverhandlung werden drei Zeugen gehort, darunter ein Vertreter der Gestapo. Sie geben Auskunft iiber die Art des Umgangs mit den Presseanweisungen. 22 Beim Volksgerichtshof bekommen Angeklagte immer einen Pflichtverteidiger gestellt. Wenn ein Angeklagter durch einen Verteidiger seiner Wahl vertreten werden will, muB der Verteidiger einen Antrag auf Zulassung stellen. 30 Zusătzlich sind drei Sachverstăndige geladen, die ihre Gutachten zur Frage, ob die weitergegebenen fiinfzehn Presseanweisungen als Staatsgeheimnisse im Sinne des § 88 StGB zu werten sind, prăsentieren.

Wehrkraftzersetzung) zu tibemehmen. 39 In Kap. 2 wird die Steuerung der Berichterstattung durch das Reichsjustizministerium im allgemeinen und in Kap. 3 die Steuerung konkret der Berichterstattung iiber Volksgerichtshof-Verfahren dargestellt. 51 These 2: Legitimation der getroffenen Sanktion durch Veifahren. Dadurch, daB der Volksgerichtshof justitielle Verfahren durchftihrt und dies in der Wirklichkeitskonstruktion der Medien deutlich wird, kann der Volksgerichtshof seine eigene Sanktionspraxis legitimieren.

1) selektieren im Dritten Reich die Verfahren fiir die Wirklichkeitskonstruktion in den Medien nach politischen MaBDiese MaBstăbe sind die in Kap. 1 genannten vier Funktionen (Thesen 1-4). Die Medien gehen mit der Konstruktion im Hauptverfahren nur noch selektiv um. Diese Selektionsleistung basiert auf Nachrichtenwerten der in der stăben. Hauptverhandlung herausgearbeiteten Wirklichkeit. Wenn die Schaltstelle dem Mediensystem (S3) angehi:irt, findet eine eigenstăndige Konstruktionsleistung der Presse durch die Herausbildung von Stereotypen und darnit die Bildung von 42 Daruit ist nicht gesagt, daB eine solche Analyse grundsătzlich abzulehnen ist, denn sie lăBt durchaus Aussagen iiber die Interaktion zwischen den Schaltstellen zu, die die Vorstrukturierungs- und Strukturierungsleistung erbringen.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 44 votes