Download Die Europäische Union — Marionette oder Regisseur?: by Patricia Bauer, Helmut Voelzkow PDF

By Patricia Bauer, Helmut Voelzkow

Der Sammelband thematisiert die Gestaltungsspielräume und -restriktionen der Europäischen Union. Es geht dabei um die Frage, in welchem Maße es der supranationalen Ebene gelingt, eigenständige politische Handlungsalternativen im europäischen Mehrebenensystem zu formulieren und durchzusetzen. Drei Bereiche europäischer Politik werden hier unterschieden: Strukturen (polity) auf der supranationalen Ebene, die mitgliedstaatliche und regionale Politik überformen; Interaktionsprozesse zwischen europäischer, nationaler und regionaler Ebene in einzelnen inneren Politikfeldern (policies) der Europäischen Union; Handlungsmöglichkeiten und -grenzen der Europäischen Union als internationaler Akteur.

Show description

Read or Download Die Europäische Union — Marionette oder Regisseur?: Festschrift für Ingeborg Tömmel PDF

Similar german_9 books

Massenmedien, Meinungsklima und Einstellung: Eine Untersuchung zur Theorie der Schweigespirale

Die Frage nach den Wirkungsmoglichkeiten der Massenmedien besitzt von jeher einen grossen Stellenwert in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Mas ssenkommunikationsmitteln. 1 "The complete research of mass communique relies at the premise that there are results from the two media, ( . .. ).

Über Psychologie und Psychopathologie des Jugendlichen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Brücken in Wien: Ein Führer durch die Baugeschichte

Der Entwicklungsgrad einer Stadt kann sich in vielen Parametern wieder finden. Dabei kommt dem Brückenbau eine wesentliche Rolle zu. Planung der Wegeführung, Sicherheit für Nutzer und nicht zuletzt die Ästhetik sind Anzeichen für die urbane Qualität einer Stadt und untrennbar mit der Stadtgeschichte verbunden.

Extra resources for Die Europäische Union — Marionette oder Regisseur?: Festschrift für Ingeborg Tömmel

Sample text

4. Schlussfolgerungen In den letzten lahren entwickelte sich eine umfangreiche Literatur tiber die Entstehung und Entwicklung neuer Formen europaischer Steuerung und ihrer Auswirkungen auf Institutionen, politische Prozesse und Policies in den Mitgliedstaaten. Aufbauend auf die Ergebnisse dieser Diskussion lassen sich aus unserer Analyse verschiedene allgemeine Schlussfolgerungen ableiten. Erstens: Governance in der EU lasst sich kaum auf der Basis eines allgemeinen Modells der Governance-Netzwerke (Kohler-Koch 1999) oder des ,,regulatory state" (Majone 1996) verstehen.

LRowan, Brian (1977): Institutionalized Organizations. Fonnal Structure as Myth and Ceremony. In: American Journal of Sociology, 83, S. 340-363. Miiller, Edda (2002): Environmental Policy Integration as a Political Principle: The Gennan Case and the Implications of European Policy. ): Environmental Policy Integration - Greening Sectoral Policies in Europe. London: Earthscan, S. 56-77. lSchwab, Robert M. (1988): Economic Competition among Jurisdictions. Efficiency Enhancing or Distortion Inducing?

A Comparative Perspective, Aldershot: London, S. 8\-94. 50 Rechtsunsicherheit als Folge der bizephalen Struktur der EU Susanne K. Schmidt 1. Einleitung1 Ingeborg Tommel nimmt in ihren Arbeiten zu der in der Integrationsforschung lange vorherrschenden Theoriedebatte zwischen Supranationalismus und Intergouvemementalismus einen besonderen Standpunkt ein. Fiir sie wird die europiiische Integration weder von dem einen, noch von dem anderen Prinzip dominiert. Stattdessen erkliirt sie den Integrationsprozess aus dem Widerstreit beider Prinzipien, von denen zeitweise das eine und zeitweise das andere die Oberhand gewinne.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 17 votes