Download Ergotherapie bei Demenzerkrankungen: Ein Förderprogramm by Gudrun Schaade PDF

By Gudrun Schaade

Dieses Therapieprogramm gibt Ergotherapeuten und anderen Betreuern in der Psychiatrie und Geriatrie ein umfassendes Förderkonzept für demenzkranke Patienten an die Hand. Es verbindet bekannte rehabilitative Behandlungsansätze mit anderen Methoden, die speziell auf die Möglichkeiten dieser therapeutisch oft vernachlässigten Patientengruppe abgestimmt sind. Noch bruchstückhaft vorhandene Wahrnehmungs- und Kommunikationspotentiale des Kranken werden dabei erschlossen und intensiv gefördert. Mit einem umfangreichen Fundus an Übungen und Therapieanregungen ermöglicht der Leitfaden den direkten Einstieg in die therapeutische Arbeit - aus der langjährigen Praxis der Autorin, für den Einsatz in der Praxis zusammengestellt.

Show description

Read or Download Ergotherapie bei Demenzerkrankungen: Ein Förderprogramm PDF

Similar german_11 books

Der Reichstag vor der improvisierten Revolution

Dieses Buch beruht auf Forschungsarbeiten, die ich im Politischen Seminar des Alfred-Weber- Instituts fur Sozial- und Staatswissen s. chaften der Universitat Heidelberg in den Jahren 1957 bis 1959 anstellte. Mein besonderer Dank gilt dem Leiter des Politischen Seminars, meinem Lehrer Professor Dr. Dolf Sternberger, dessen Anregungen und fordernde Kritik entscheidend zur Gestaltung der Untersuchung beitrug, ferner der Deutschen Forschungs gemeinschaft, die mir dunn e: eleven Stipendium meine wissenschaft liche Arbeit grosszugig ermoglichte.

Dynamische Wirtschaftsführung: Führungslehre für die Betriebspraxis

Die vorliegende Arbeit hat eine liingere Entwiddungsgesmimte. Beginnend mit der Gestaltung von Fiihrungs-und Rationalisierungskursen fiir Bauunter nehmer und Baufiihrungskriifte. wurde im Laufe der Zeit eine Fiihrungslehre entwid genereller Geltung zusammengestellt.

Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?

Hessische Verhältnisse gibt es nicht nur in Hessen. Es gibt aber kein anderes Bundesland, in dem die Wahlergebnisse mit großer Regelmäßigkeit so knapp sind, dass letztlich kleinere Parteien den Ausschlag für die Regierungsbildung geben und die stärkste Partei in die competition muss. Hessen ist in vielerlei Hinsicht Vorreiter für Bundesentwicklungen gewesen.

Wie ist sozialwissenschaftliche Bildung möglich?: Gesellschaftliche Schlüsselprobleme als integrativer Gegenstand der ökonomischen und politischen Bildung

In der ökonomischen und politischen Bildung wird die Frage, ob und wie guy angesichts der (vermeintlichen und tatsächlichen) Differenzen zwischen den beiden fachwissenschaftlichen Disziplinen und Fachdidaktiken eine interdisziplinäre sozialwissenschaftliche Bildung konzipieren kann, sehr kontrovers diskutiert.

Extra info for Ergotherapie bei Demenzerkrankungen: Ein Förderprogramm

Example text

B. mit trainierten Therapiehunden für einige Stunden in die Einrichtungen kommen. Auch Pflegekräfte oder Angehörige, die z. B. einen Hund besitzen, können diesen für einige Zeit in die Einrichtung mitbringen. In der Häuslichkeit sieht die Situation natürlich anders aus. Wenn schon ein Tier wie Hund, Katze, Kaninchen, Vogel oder Aquarium vorhanden ist, wird dies sicher ein guter Begleiter für den kranken Menschen sein. Aber auch hier kann man sich an Freunde oder z. B. Hundevereine wenden, um den Kontakt mit Tieren herzustellen.

Zunächst ist es wichtig, dass ein solcher Raum auf der Station vorhanden ist und nicht etwa weit davon entfernt liegt; denn das Verlassen der vertrauten Umgebung der Station würde bei den Patienten Ängste als Reaktion auf die Ortsveränderung auslösen. Die Patienten kennen den Therapieraum auf der Station vom täglichen Ablauf, und sie sind leichter bereit, sich dort zu versammeln. Die Beschreibung der Raumgestaltung und des Umfeldes auf der Station (s. S. 32, 33) ist auch für den Therapieraum gültig.

1 Meter groß, haben glatte, rote Zipfelmützen, die zum Berühren und Streicheln einladen. Sie dürfen allerdings nur aus Plastikmasse sein, da sonst das Verletzungsrisiko zu groß ist. Diese Gartenzwerge wurden in den Abteilungen von den Kranken sehr gut angenommen. Sie schleppten sie sogar in die Flure und eine schon sehr schwer betroffene Bewohnerin stand davor und pfiff den Gartenzwergen etwas vor. Tiere als Therapie für dementiell erkrankte Menschen Allgemeines über die Beziehung zwischen Menschen und Tieren Immer wieder taucht die Frage auf, ob man dementiell erkrankte Menschen mit Tieren in Kontakt bringen soll oder auch darf.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 50 votes