Download Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für by Klaus-Peter Wiedmann, Alexander Klee, Holger Buxel, Visit PDF

By Klaus-Peter Wiedmann, Alexander Klee, Holger Buxel, Visit Amazon's Frank Buckler Page, search results, Learn about Author Central, Frank Buckler,

In der Finanzdienstleistungsbranche führen Entwicklungen wie die fortschreitende Deregulierung, die Internationalisierung des Wettbewerbs oder Markteintritte durch kleine, versatile Online-Dienstleister zu spürbar verschärften Marktverhältnissen. Angestammte, aber auch neue Unternehmen des Finanzdienstleistungsbereichs stehen dadurch vor der zentralen Aufgabe, eine stärker markt- bzw. marketingorientierte Unternehmensführung zu implementieren.

Profilierte Autoren aus Praxis und Wissenschaft präsentieren anhand konkreter Anwendungsbeispiele leading edge Konzepte, instruments, Methoden und Verfahren, die den unter den verschärften Marktbedingungen nötigen Professionalisierungsschub im Finanzdienstleistungsmarketing bei der Umsetzung unterstützen.

"Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister" richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen des Finanzdienstleistungsbereiches, insbesondere in Banken und Versicherungen sowie an Mitarbeiter in den entsprechenden Stabsabteilungen. Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten advertising, Bankbetriebslehre und Versicherungsbetriebslehre erhalten interessante Hinweise.

Prof. Dr. Klaus-Peter Wiedmann ist Inhaber des Lehrstuhl advertising and marketing II und Leiter des middle for monetary companies advertising and administration (CFM) an der Universität Hannover.
Dr. Alexander Klee, Dr. Holger Buxel und Dr. Frank Buckler sind als Unternehmensberater im Finanzdienstleistungsbereich tätig.

Show description

Read or Download Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister: Innovative Strategien — Konzepte — Tools PDF

Similar german_6 books

Handbuch Medien- und Multimediamanagement

Das Medien- und Multimediamanagement ist durch eine erhebliche Dynamik und zunehmende Komplexität gekennzeichnet. Neue Leistungsangebote, effizientere Übertragungstechnologien, leistungsfähigere Endgeräte und veränderte Nachfragestrukturen beeinflussen neben den technischen, kulturellen, sozialen und regulativen insbesondere auch die wirtschaftlichen Strukturen.

Mechatronik: Grundlagen und Anwendungen technischer Systeme

Dieses Fachbuch beschreibt mit aussagekräftigen Abbildungen kurz und prägnant die Grundlagen und Anwendungen der Mechatronik: von der Makro- und Mikrotechnik bis hin zur Nanotechnik. Erstmalig wird durchgängig eine ganzheitlich-systemtechnische Behandlung mechatronischer Systeme vorgenommen. Ein Schwerpunkt liegt in der Darstellung von Praxisanwendungen wie z.

Extra resources for Ertragsorientiertes Zielkundenmanagement für Finanzdienstleister: Innovative Strategien — Konzepte — Tools

Sample text

Bausteine eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement-Systems 37 Grundsatzlich muss zunachst festgehalten werden, dass sich bislang keine allgemein anerkannte Definition des Begriffes Customer Relationship Management herausgebildet hat (vgl. B. WiedmanniGreilich 2002). Ebensowenig hat sich der CRM-Begriff selbst als anerkannter Oberbegriff oder gar Synonym fUr Konzepte und Instrumente, die mit dem Management von Kundenbeziehungen in Verbindung stehen, durchgesetzt. So werden in der Literatur an Stelle des CRM-Begriffs fiir die Gestaltung von Kundenbeziehungen haufig auch die alternativen Begriffe des Relationship Marketing (bspw.

26-31. Teil II Strategische Basis und interne Rahmenbedingungen des Zielkundenmanagements Klaus-Peter Wiedmann! Alexander Kleel Nadine Siemon Erfolgsfaktoren eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement im Retail Banking 1. Einleitung .......................................................................................................... 55 2. Bestandteile eines ganzheitlichen Zielkundenmanagement .............................. 58 3. Zentrale StoBrichtungen eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement..

1m Zuge der Sicherung der zukiinftigen Wettbewerbssituation erweist sich ein systematisches Zielkundenmanagement fiir Kreditinstitute als ein geradezu iiberlebenswichtiger Faktor fUr Finanzdienstleister und muss aus einer ganzheitlichen, institutsweiten Perspektive heraus systematisch geplant und im Rahmen eines integralen Konzepts konsequent umgesetzt werden. strategyinstitute. com) bezogen werden. Erfolgsfaktoren eines ertragsorientierten Zielkundenmanagement im Retail Banking 59 Die Kernelemente eines ganzheitlichen Zielkundenmanagement fiir Kreditinstitute sind nach diesem Verstandnis (siehe Abbildung 1): Eine auf Werten basierende und richtungsweisende Vision fiir das Kundenmanagement, ein strategischer Zielkatalog sowie ein Programm abgestimmter Unternehmens-, Geschiiftsbereichs- und Zielgruppenstrategien zur Realisierung von kundenbezogenen Zielen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes