Download Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum by Prof. Dr. Wolfgang Schroeder (auth.), Wolfgang Schroeder PDF

By Prof. Dr. Wolfgang Schroeder (auth.), Wolfgang Schroeder (eds.)

Hessische Verhältnisse gibt es nicht nur in Hessen. Es gibt aber kein anderes Bundesland, in dem die Wahlergebnisse mit großer Regelmäßigkeit so knapp sind, dass letztlich kleinere Parteien den Ausschlag für die Regierungsbildung geben und die stärkste Partei in die competition muss. Hessen ist in vielerlei Hinsicht Vorreiter für Bundesentwicklungen gewesen. Es battle das erste Bundesland, indem ein Vierparteiensystem unter Einschluss der Grünen entstand; dort wurde in den 1980ern auch die erste Minderheitsregierung gebildet und das wegweisende rot-grüne Regierungsprojekt begründet. Hier entstand außerdem das erste Fünfparteiensystem in einem westdeutschen Flächenland unter Einschluss der Linkspartei. Wieder einmal ist „Hessen“ somit „vorn!“ und Schauplatz für entscheidende politische Weichenstellungen geworden. Der von Prof. Wolfgang Schroeder (Universität Kassel) herausgegebene Sammelband analysiert, wie sich die Parteien und ihr Umfeld in den letzten Jahren entwickelt haben, wie sich dadurch das Parteiensystem selbst verändert hat und durch welche besonderen Merkmale die hessische Parteienlandschaft sich von anderen unterscheidet.

Show description

Read or Download Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum Fünfparteiensystem? PDF

Similar german_11 books

Der Reichstag vor der improvisierten Revolution

Dieses Buch beruht auf Forschungsarbeiten, die ich im Politischen Seminar des Alfred-Weber- Instituts fur Sozial- und Staatswissen s. chaften der Universitat Heidelberg in den Jahren 1957 bis 1959 anstellte. Mein besonderer Dank gilt dem Leiter des Politischen Seminars, meinem Lehrer Professor Dr. Dolf Sternberger, dessen Anregungen und fordernde Kritik entscheidend zur Gestaltung der Untersuchung beitrug, ferner der Deutschen Forschungs gemeinschaft, die mir dunn e: eleven Stipendium meine wissenschaft liche Arbeit grosszugig ermoglichte.

Dynamische Wirtschaftsführung: Führungslehre für die Betriebspraxis

Die vorliegende Arbeit hat eine liingere Entwiddungsgesmimte. Beginnend mit der Gestaltung von Fiihrungs-und Rationalisierungskursen fiir Bauunter nehmer und Baufiihrungskriifte. wurde im Laufe der Zeit eine Fiihrungslehre entwid genereller Geltung zusammengestellt.

Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?

Hessische Verhältnisse gibt es nicht nur in Hessen. Es gibt aber kein anderes Bundesland, in dem die Wahlergebnisse mit großer Regelmäßigkeit so knapp sind, dass letztlich kleinere Parteien den Ausschlag für die Regierungsbildung geben und die stärkste Partei in die competition muss. Hessen ist in vielerlei Hinsicht Vorreiter für Bundesentwicklungen gewesen.

Wie ist sozialwissenschaftliche Bildung möglich?: Gesellschaftliche Schlüsselprobleme als integrativer Gegenstand der ökonomischen und politischen Bildung

In der ökonomischen und politischen Bildung wird die Frage, ob und wie guy angesichts der (vermeintlichen und tatsächlichen) Differenzen zwischen den beiden fachwissenschaftlichen Disziplinen und Fachdidaktiken eine interdisziplinäre sozialwissenschaftliche Bildung konzipieren kann, sehr kontrovers diskutiert.

Additional info for Parteien und Parteiensystem in Hessen: Vom Vier- zum Fünfparteiensystem?

Example text

77 Prozent der Wähler waren der Auffassung, dass der bundesweit einheitliche Mindestlohn ein ernstes Anliegen der Partei sei, während nur 54 Prozent dies beim Ausländerwahlkampf der Union glaubten. 3 Fazit des Wahlkampfes Der hessische Landtagswahlkampf 2007/ 2008 war ein traditioneller Lagerwahlkampf. Beiden Lagern gelang es nicht sich primär auf hessische Themen zu konzentrieren und diese souverän zu kommunizieren. In der entscheidenden Phase des Wahlkampfes setzten beide auf allgemeine Themen.

Die Hessentage stellen einen Mix aus Kommerz und politischer Einheit dar, weil die Umzüge auf die Vorzüge hessischer Produkte verweisen sollen und der Vorbeimarsch der Wagen an den hessischen Landesvätern so etwas wie eine moderat monarchische Huldigung darstellt. Die Kombination von Kommerz und Huldigung scheint dem modernen Gefühl nach Überhöhung entgegenzukommen, und mancher Bewohner Hessens wird der Meinung sein, dass es sich hierbei um Kitsch handelt. Dennoch spielt der Hessentag für viele Menschen eine große Rolle beim Mitmachen, sich einbringen, sich identifizieren.

1 Wahlergebnis und Wählerwanderung Die regierende CDU musste einen der größten Verluste in ihrer Geschichte hinnehmen. Das Minus von 12 Prozentpunkten bedeutete, dass sie mit 36,8 Prozent quasi in die 1960er Jahre und in die Zeit des Aufschwungs unter Alfred Dregger zurückgeworfen wurde. 000 an die Nichtwähler. 000). Allerdings blieb die CDU mit einem Vorsprung von ca. 500 Stimmen knapp stärkste Kraft. Die SPD konnte zwar mit 7,6 Prozentpunkten deutlich zulegen, was aber nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass sie damit das zweitschlechteste Ergebnis ihrer Geschichte in Hessen erzielte und keineswegs an ihr Ergebnis von 1999 (39,4 Prozent) anknüpfen konnte.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 22 votes